Sabbatical

Yeah! Es war eine Weile recht ruhig in meinem Blog. Das lag daran, dass ich beruflich viel zu tun hatte und gleichzeitig in der Vorbereitung meines Sabbaticals stecke. Ja, genau Sabbatical! Nur noch eine Woche arbeiten, dann beginnt meine Auszeit. Krass! Es ist seit meinem letzten Beitrag noch viel mehr passiert, dass ich teilen möchte. Ich habe auch eine Menge Beiträge in der Pipeline. Über die Feiertage habe ich wahrscheinlich ausreichend Zeit zu schreiben. 😀

Viele Menschen fragen mich, was ich im Sabbatical machen will. Jedoch muss ich ihnen leider die Antwort geben, dass ich dies nicht weiß. Ich habe mich ganz bewusst entschieden  ohne Plan in dieses Jahr zu gehen. Es gibt zwar ein paar Eckpunkte, aber nicht mehr.

Warum gehe ich bewusst planlos in das Sabbatical? – Ich habe mich vor ein paar Monaten dabei erwischt genau das zu tun, was ich sehr gut kann, nämlich zu planen. Sicher kann ich das ganze Jahr durchplanen. Aber dieser Plan würde schon wieder Grenzen setzen und eine Richtung vorgeben. Ich möchte mich jedoch ganz bewusst den Wechselspielen des Lebens hingeben. Was zieht mich auf dem Weg an? Wen treffe ich auf dem Weg? Wo möchte ich verweilen?

Meine hochsensible Seite findet diese Idee ein Stück weit beängstigend, weil dieser Teil von mir gerne in der Komfortzone bleiben möchte. Mein Sensuation Seeker Anteil hingegen sagt: Geile Sache! Wann gehts los?

Viele Menschen reisen durch die Welt um ihren Horizont zu weiten. Sicherlich die Eindrücke auf den Reisen und der Kontakt mit anderen Kulturen und Menschen weitet den Horizont. Manchmal ist dies jedoch eine Flucht, denn die wahrhaft abenteuerliche Reise ist die Reise zu uns selbst, die innere Reise. Die wenigsten Menschen trauen sich diese innere Reise zu unternehmen. Wenn sie dann von ihrer Weltreise nach Hause kommen sind sie verändert, aber im Kern immer noch der gleiche Mensch. Meine Reise soll eine innere und äußere Reise werden. Es bleibt also spannend. 🙂

Fortsetzung: Eckpunkte 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.